Bei Ketogener Ernährung wird komplett auf Kohlehydrate verzichtet.

Ich hatte mich recht frühzeitig entschieden meine Ernährung von Vegetarisch auf Vegan umzustellen. Als ich auf die Ketogene Ernährung in einem Videobeitrag gestoßen bin, in der eine Frau mit extrem schnell wachsenden Tumoren berichtete, wollte ich dies ebenso durchführen. 

Gesagt getan. Nur merkte ich schnell, dass die Kombination Ketogen und Vegan für mich schwierig war, zudem ich auch Rohkost schwer verdaute, also Smoothies nicht in Frage kamen. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch gearbeitet und nach drei Tagen ohne Kohlehydrate war ich sehr wackelig auf den Beinen, zitterte häufig und hatte kaum Kraft. Später las ich, dass es einige Tage dauert, bis die Ketose einsetzt. Ich entschloss mich, wieder zur Veganen Ernährung zurückzukehren.

Information des Universitätsklinikums Würzburg: Krebszellen lieben Zucker, Patienten brauchen Fett

 

  • Beitrags-Kategorie:Ernährung
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Schreibe einen Kommentar

Ketogene Ernährung